B30 – News

15.11.2022

Das Regierungspräsidium Tübingen hat bekannt gegeben, dass mit den Planungen zu den Ortsumgehungen Gaisbeuren und Enzisreute im Zuge der B30 begonnen wurde.
Es handelt sich hiebei um die Phase der sogenannten „Grundlagenermittlung“ oder auch „Vorplanung“, bei der alle vorhandenen örtlichen Gegebenheiten abgeprüft werden.
(siehe auch Artikel in der Bildschirmzeitung)

Die kontinuierlichen Informationen Rund um die Planung der Ortsumfahrungen Gaisbeuren und Enzisreute sind auf folgender Website des Regierungspräsidiums zu finden:

https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpt/abteilungen/abteilung-4/b-30-ortsumgehungen-enzisreute-und-gaisbeuren/

Übesichtslageplan

Der Übersichtslageplan zeigt eine mögliche Variante der Ortsumfahrungen Gaisbeuren und Enzisreute.

image_pdfimage_print
Total Page Visits: 32 - Today Page Visits: 1